Archiv

motivation

ich starre
auf das telefon
die aussenwelt

... draussen...
ich kann nicht nach draussen.
will nicht? kann nicht? trau mich nicht?

der gestank um mich
er zieht in meine haut
der moder legt sich auf mein haar

ich habe keine ahnung vom vernünftigen verantwortlichen leben
ich hab keine ahnung wer ich bin
ich hab keine ahnung wo
und wie

nur meine sinne wissen das sie nebel mögen
mein verstand weiss wie man ruhig schläft
meine aufmerksamkeit geht lieber spazieren

7.4.07 17:43, kommentieren

und ich schreibe/schneide worte aus meinem kopf

ich hab mal wieder gedichte geschrieben... warum? ich bin verliebt.. und hatte nachts nichts besseres zu tun als ich mal wieder nicht schlafen konnte und die sonne auch schon kurz davor war einen neuen lichtangriff zu starten
__________________________________________________________________________

Meine Hand greift zu
Wild entschlossen
Dein Gesicht zu löschen
Ich atme ein
Ein Kribbeln fließt durch meine Adern
Alle Muskeln angespannt
Ich ramm die Scherbe in meine Stirn
Tief in dein süßes Lächeln
Wild entschlossen
Dein Gesicht zu löschen
Mein Herz trotzt deinem Blick
Deinen blutunterlaufenen Augen
Die mich fesseln
Der Schmerz begrüsst die Klinge
Schnürrt meine Lungen zu
Wild entschlossen
Doch selbst die Stille gleicht deinem Spiegelbild
_____________________________________________________

Verpfuschte Gefühllosigkeit
Meines verratenen Geschlechts
Hinterlässt schimmlige Flecken
Sprühender Emotionen auf meiner Haut

Jahrelange Unterdrückung
verliebter Wunschlosigkeit
schreibt kümmerliche Memoiren
An die Innenwände meiner leeren Augen

Wo ist der Schlüssel
Wo die Axt
Der Schneidbrenner
Zu den Ketten um mein Herz
______________________________________________________

Sing schreckliche Lieder um nicht mehr denken zu müssen
Renn die Treppe rauf und runter um keinen Atem für naive Worte zu finden
Bring mir bei mit Stöcken Feuer zu entfachen nur um meine unbedachten Zeilen zu verbrennen

Wie einfach ist es NICHT zu lieben?

Schützt mich Klebeband vor deinen Blicken?
Hilft Säure gegen deine Berührung?
Bannt dich eine einstweilige Verfügung auch aus meinem Kopf?

Tret mit dem Absatz auf meinen Fuss um mein verträumtes Lächeln zu erschrecken
Ernähre mich von Schlaftabletten um den nervösen Dauerwachzustand ins Bett zu schicken
Prügel mich mit vollen Fussballstadien nur um keine Zeit für Umarmungen zu haben

Warum ist es NICHT einfach?
_________________________________________________________

tja, und die erkenntnis aus allem... "verliebt gedichte schreiben zu wollen ist wie glücklich Selbstmord zu begehen"

15.4.07 22:10, kommentieren

scharfe kanten

Ich sitze in einem Raum voll spitzer Gegenstände und frage mich wo ich sie vor mir verstecken soll, wie ich sie vergessen kann und wie ich es überwinde sie ohne Verlangen anzusehn?

Ich schleiche nervös um scharfe Klingen und frage mich warum lachen nicht ehrlich ist, liebe nicht stark und meine hände zittern?

Mein Blick schneidet sich an verführerischen Scherben und ich erlaube mir nicht zu weinen, tanze melancholisch in lethargie und verbiete mir an dein gesicht zu denken

Es ist nur Zeit, es ist nur Zeit, die wartet und vergeht...

26.4.07 22:16, kommentieren